Heidelberg

  • Bildung wird in der Stadt am Neckar großgeschrieben. Fast 40 000 Studierende besuchen die Vorlesungen der zehn Hochschulen. Rund 30 Prozent der Heidelbergerinnen und Heidelberger haben einen akademischen Abschluss. Und die berühmte Ruprecht-Karls Universität ist seit 2007 Elite-Universität.
  • Heidelberg ist einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Hier finden sich zahlreiche Weltkonzerne und mittelständische Weltmarktführer wie Lamy, Rockwell Collins, Heidelberg Zement, Heidelberger Druck und Reckitt Benckiser. Und natürlich viele forschungsnahe Unternehmen.
  • Die Verbindung von Urbanität und Tradition macht Heidelberg zu etwas ganz Besonderem. Die verwinkelten Gassen der Altstadt unterhalb der romantischen Schlossruine laden zum Stöbern in kleinen Lädchen ein oder zum Verweilen in einem der zahlreichen netten Cafés und Restaurants.
  • Wer eine hohe Lebensqualität sucht, wird in Heidelberg fündig. 98 Prozent aller Heidelbergerinnen und Heidelberger fühlen sich hier wohl – ein einmaliger Wert in Deutschland. Der Odenwald als Naherholungsgebiet direkt vor den Toren der Stadt trägt sicherlich mit zu diesem Top-Ergebnis bei.
  • 2015 wurde Heidelberg von den Vereinten Nationen mit dem Global Green City Award ausgezeichnet